Home Einzeltitel Reihen Jahrbücher Neuerscheinungen Vorschau
Grätzel, Stephan/Schlimme, Jann E./Reker, Martin (Hrsg.)
Authentizität bei psychischen Störungen
200 Seiten, Kartoniert
€[D] 40,-
ISBN: 978-3-495-45912-6

Authentizität kann als zentrales Konzept der Lebensführung gelten. Dabei ist bereits die kulturell gültige Erfassung des damit Gemeinten nicht ganz einfach. Reicht es, Authentizität als das Verfolgen der einer Person am Herzen liegenden Aufgaben, Werte und Ziele zu verstehen? Wie spielen dabei Fähigkeiten der Person und Spielräume der Situation ineinander? Oder macht eine solche Definition das Konzept unbrauchbar? Nicht minder herausfordernd ist die Frage, wie sich die gelebte Authentizität bei psychischen Störungen verändert. Diese Fragen haben in den letzten Jahren Jann E. Schlimme intensiv beschäftigt, so dass er einige Arbeiten zu diesem Band beisteuert. Es ist zugleich sein Abschluss als Herausgeber, da er zum Jahreswechsel 2017/2018 seinen "Staffelstab" an Martin Reker, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Bielefeld-Bethel, übergeben wird.
Authentizität bei psychischen Störungen

zurück zur Übersicht




Autoreninfo:
Dr. Stephan Grätzel ist Professor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Er leitet dort den Arbeitsbereich Praktische Philosophie.


Jann E. Schlimme, Jahrgang 1971, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Studium der Medizin in Lübeck, Wien, Hannover und der Soziologie, Sozialpsychologie und Philosophie in Hannover. Promotion in Medizin 1998, Magister in Soziologie und Sozialpsychologie 2004, Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie 2000-2004, Habilitation für Psychiatrie und Psychotherapie 2007 an der Medizinischen Hochschule Hannover. Preis der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde für Philosophie in der Psychiatrie 2005.


Martin Reker ist Leiter der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel.