Home Einzeltitel Reihen Jahrbücher Neuerscheinungen Vorschau
Kühn, Rolf / Laoureux, Sébastien  (Hrsg.)
Meister Eckhart - Erkenntnis und Mystik des Lebens
Forschungsbeiträge der Lebensphänomenologie
Aufl./Jahr: 1. Aufl. 2008
452 Seiten, Kartoniert
€[D] 39,-
ISBN: 978-3-495-48288-9

Der reduktive Zugang zur Selbstaffektion beruht bei Michel Henry, dem Begründer der Lebensphänomenologie, u.a. auf Meister Eckharts Ontologie und negativer Erkenntnislehre. Deshalb werden im I. Teil dieses Sammelbandes die entsprechenden Kapitel aus Henrys frühem Hauptwerk "L'Essence de la manifestation" in deutscher Übersetzung geboten. Darauf folgt im II. Teil die bisherige Rezeption dieses Eckhartverständnisses sowie im III. Teil eine allgemeinere Diskussion zentraler Eckhartaussagen über Ich, Gott, Nichts usw. seitens ausgewiesener Eckhartforscher. Im Zentrum steht dabei die Erkenntnis wie die Praxis des Lebens in philosophischer, mystischer, spiritueller und ethischer Hinsicht.
Meister Eckhart - Erkenntnis und Mystik des Lebens

zurück zur Übersicht




Autoreninfo:
Rolf Kühn, Dr. phil. Paris-Sorbonne (geb. 1944); Univ.-Dozent für Philosophie in Wien, Beirut, Nizza, Lissabon, Louvain-la-Neuve, Freiburg/Br.; zahlreiche Veröffentlichungen in Phänomenologie, psychologischer Anthropologie, Kultur- und Religionsphilosophie; Übersetzer wichtiger Werke Michel Henrys ins Deutsche; Mitherausgeber der Reihe „Seele, Existenz und Leben“ sowie des Jahrbuchs „psycho-logik“ im Karl Alber Verlag; Leiter des „Forschungskreises Lebensphänomenologie“ Freiburg (www.lebensphaenomenologie.de).


Dr. phil. Sébastien Laoureux, Forschungsbeauftragter des Belgischen Wissenschaftsfonds an der Universität Lüttich; Hauptarbeitsgebiete Phänomenologie, Gegenwartsphilosophie und Mystik