Home Einzeltitel Reihen Jahrbücher Neuerscheinungen Vorschau
Witte, Karl Heinz
Zwischen Psychoanalyse und Mystik
Psychologisch-phänomenologische Analysen
Aufl./Jahr: 2. Aufl. 2014
284 Seiten, Kartoniert
€[D] 32,-
ISBN: 978-3-495-48408-1

Zur Selbsterfahrung und Konstitution des Subjekts gehört die Möglichkeit unmittelbarer mystischer Erfahrung. Doch dem diskursiven und reflexiven Erkennen sind solch andersartige Erfahrungsweisen in der Regel nicht zugänglich. Vielmehr wird diese Dimension im allgemeinen gesellschaftlichen wie im wissenschaftlichen, ja sogar im psychotherapeutischen und auch im theologischen Bewusstsein verleugnet oder verdrängt. Ausgehend von Adler, Freud und Bion zeigt Karl Heinz Witte, wie das dynamische Unbewusste die heimliche Gestaltung unseres Lebensvollzugs übernimmt und wie die Intentionalität und die Weltbezogenheit des Individuums in einem Ursprungspunkt, gleichsam in einer dynamischen Sammlung, im Augenblick aufgehoben sind.
Zwischen Psychoanalyse und Mystik
      Leseprobe

zurück zur Übersicht




Autoreninfo:
Karl Heinz Witte, Studium der Germanistik, Philosophie, Theologie. Promotion und Forschung über die Rezeption Meister Eckharts im 14. Jahrhundert. Psychoanalytiker in eigener Praxis, Dozent und Lehranalytiker am Alfred Adler Institut München, derzeit Forschungsarbeiten zu Meister Eckhart.