Home Einzeltitel Reihen Jahrbücher Neuerscheinungen Vorschau
Sölch, Dennis
Prozessphilosophien
Wirklichkeitskonzeptionen bei Alfred North Whitehead, Henri Bergson und William James
Aufl./Jahr: 1. Aufl. 2014
336 Seiten, Kartoniert
€[D] 44,-
ISBN: 978-3-495-48690-0

Die Metaphysik Alfred North Whiteheads stellt zweifellos einen der innovativsten systematischen Entwürfe der Philosophie des 20. Jahrhunderts dar. Dennis Sölch zeigt, dass die Prozessmetaphysik Whiteheads in einer Tradition mit den prozessphilosophischen Entwürfen Henri Bergsons und William James’ steht. Er rekonstruiert die jeweiligen Systematiken und zeigt ihre gemeinsamen Prämissen, ihre argumentativen Schnittstellen und ihre inhaltlichen Differenzen auf. Das Buch bietet damit sowohl neue Impulse für die historisch-systematische Forschung als auch einen Einstieg in die vertiefende Auseinandersetzung mit der Philosophie Whiteheads.
Prozessphilosophien
      Leseprobe

zurück zur Übersicht




Autoreninfo:
Dennis Sölch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 2010 ist er Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Whitehead Gesellschaft e. V.