Home Einzeltitel Reihen Jahrbücher Neuerscheinungen Vorschau
Gollasch, Tim
Der Mythos von der Wirklichkeit
Eine Konfrontation des neurowissenschaftlichen Konstruktivismus mit Platons Philosophie
416 Seiten, Kartoniert
€[D] 39,-
ISBN: 978-3-495-48891-1

Innerhalb der Neurowissenschaften hat sich medienwirksam ein konstruktivistisches und materialistisches Weltbild etabliert, welches sich als Korrektiv eines allgegenwärtigen platonischen Dualismus versteht und Grundlage für anthropologische oder ethische Überlegungen ist. Tim Gollasch untersucht Widersprüche, Vorannahmen und Konsequenzen dieser Theorie und konfrontiert sie mit Platons Metaphysik. Dabei werden Platons Ontologie und Anthropologie für die heutige Diskussion fruchtbar gemacht und die individuellen psychischen und ethischen Folgen der wissenschaftlichen Theoriebildung verdeutlicht.
Der Mythos von der Wirklichkeit

zurück zur Übersicht




Autoreninfo:
Tim Gollasch war 2010-2012 Stipendiat der DFG und Mitglied des Würzburger interdisziplinären Graduiertenkollegs Emotions, 2011-2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter und 2005-2015 Tutor und Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Universität Würzburg. 2015 wurde er dort mit dieser Arbeit promoviert.