Home Einzeltitel Reihen Jahrbücher Neuerscheinungen Vorschau
Kovács, László / Clausen, Jens / Potthast, Thomas (Hrsg.)
Darwin und die Bioethik
Eve-Marie Engels zum 60. Geburtstag
Aufl./Jahr: 1. Aufl. 2011
392 Seiten, Kartoniert
Lebenswissenschaften im Dialog, Band 12
€[D] 42,-
ISBN: 978-3-495-48475-3

Die Darwin'sche Evolutionstheorie und die Jahrzehnte der Biowissenschaften ab etwa 1970 haben die Beziehung des Menschen zur Umwelt, zu anderen Lebewesen und auch zu sich selbst maßgeblich verändert. Historische Zugänge zu Charles Darwin und aktuelle Darstellungen zur Bioethik eröffnen in diesem Band dazu spannende neue Perspektiven. Die Beiträge aus unterschiedlichen Bereichen der Ethik, Geschichte und Theorie der Biowissenschaften behandeln die Person und Konzepte Darwins in ihrer Rezeption, anthropologische, tierethische und medizinethische Themen sowie Fragen der interdisziplinären Lehre und Forschung.
Darwin und die Bioethik
      Leseprobe

zurück zur Übersicht




Autoreninfo:
Jens Clausen ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin und Geschäftsführer des Klinischen Ethik Komitees am Universitätsklinikum Tübingen.


Thomas Potthast, Biologe und Philosoph, ist Privatdozent und Wissenschaftlicher Koordinator am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen.


László Kovács ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Ethik in den Biowissenschaften der Universität Tübingen.